Weil du die Augen eines Engels hast.

Damals
vor so langer Zeit
glaubte ich an niemanden,
am wenigsten an mich
und mit dir
konnte ich nicht umgehen.
Du passtest nicht in mein Weltbild,
nicht in meine Meinung, nicht in mein Leben.
Ich wollte dich verscheuchen,
doch du schmeicheltest mir.

Du wusstest von Anfang an wer ich bin,
wer ich sein wollte
und wieso ich so war.
Du sahst kein Pummelchen in mir,
kein hässliches Entlein.
Aber ich glaubte dir nicht,
ich verstand nicht wieso du nicht gingst,
verstand nicht warum deine Augen die meinen suchten.
Ich hab dich verflucht, verhext, verdammen wollen
doch du wolltest nicht gehen.

Du gabst mir Etwas,
einen Schatz einer Suche
die ich nie angetreten hatte
Was du mir gabst?
Ich hatte es vergessen…
Es war verloren in meinen Gedanken,
Nur das Gefühl, dass aus deinen Worten entstand,
behielt ich in meinem Herzen.

Die Momente mit dir waren so verschwommen.
Doch Gestern,
wurde der Spiegel wieder klar,
die Erinnerung wach,
An dich
An die Zeit mit dir
An deine ehrlichen Worte.
Ein Märchen habe ich erlebt, gelebt, geliebt.

Damals
Als ich dich nicht verstand
Stellte ich fragen immer und immer wieder
Wieso ich?
Wieso nicht sie?
Wieso nicht jemand schöneres eleganteres cooleres?
WARUM ICH?
Doch du
Suchtest nur weiter meine Augen
Die ich so hässlich fand dreckig, unrein
Genauso wie ich mich selbst fand.

Und irgendwann,
hast du mir geantwortet.
Mit dem wissen, dass ich es nicht verstehen würde
„Weil du die Augen eines Engels hast.“
„Hast du jemals einen Engel gesehen?“
„Nein“
Und heute vermiss ich deine suchenden Augen,
deine ehrlichen Worte.
Die so kitschig sind und doch aus deinem Mund so ehrlich waren,
dass andere sich nach diesem Satz noch heute sehen.

Du hast geliebt
und ich konnte es nie sehen.
Heute weiß ich,
meine Augen sind die eines Engels
aber du wusstest es vor allen anderen,
weil du mich sehen konntest
und du dich in mir wiederfandest.
Wir waren unsterblich,
bis das leben uns einholte
und verrotten ließ,
unsere Flügel stutzten
und unsere Herzen einsperrte.

Doch bald werden wir wieder fliegen können,
dass verspreche ich dir.
Wie du mir es damals versprochen hast.

17.5.09 11:14

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen